Allgemeine Informationen

Individualität, Respekt, Würde und Selbstbestimmung 
sind wichtige Aspekte unseres Seins. 
Das gilt auch über den Tod hinaus.

Der letzte Weg ist immer der schwerste. Wir möchten Sie 
auf diesem Weg begleiten.
Mit unserer über fünfzig-
jährigen Erfahrung unterstützen wir Sie sensibel und 
kompetent dabei, Ihre Wünsche und die des Verstorbenen 
umzusetzen.
Dabei kann aus Schmerz auch Trost erwachsen.

Wir sind jederzeit persönlich für Sie da!

Die Geschichte unseres Hauses

  • Seit 1960 begleiten wir Verstorbene und Hinterbliebene kompetent und respektvoll auf dem letzten Weg.
  • Helmut Richter gründete unser Institut, das heute im gesamten Stadtgebiet und darüber hinaus tätig ist.
  • Im Jahr 1995 übernahm Klaus Sowicki das traditionsreiche Familienunternehmen und entwickelte es weiter.
  • Nach seinem Tod 1999 leitete seine Frau Annette das Unternehmen weiter.
  • Im Jahre 2007 vergrößerte sich das Unternehmen, indem es die städtische Trauerhalle auf dem Kommunalfriedhof Birkenallee übernahm. Die Trauerhalle steht allen Glaubensrichtungen und Bestattern offen.
  • Im Jahr 2016 übernahm der Neffe Mathias Tomkowitz den familiengeführten Betrieb. Die gelernte Bestattungsfachkraft sammelte seit 2005 die nötige Berufserfahrung.
  • Unser Unternehmen ist Mitglied im Stadtverband Hamm, dem Landesverband Bestattungsgewerbe NRW und im Bundesverband Deutscher Bestatter e. V.
    Wir führen das Markenzeichen „Bestatter – Vom Handwerk geprüft“ und sind zertifiziert durch den TÜV Rheinland.

Galerie

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Mathias Tomkowitz

Inhaber
  • 02381 80605

  • info@bestattungen-richter.de